Branchenbuch Halle (Saale)
Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft e.V.
AnschriftAm Kirchhof 2
06193 Wettin-Löbejün
Telefon: 034603 71188
Homepage: www.carl-loewe-gesellschaft.de

Die seit Dezember 1992 erneut gegründete Internationale Carl-LoeweGesellschaft (ICLG) in Löbejün (nach Gründung der ersten Gesellschaft 1888 in Löbejün) widmet sich der Pflege des musikalischen Erbes von Carl Loewe, betreibt einen weltweit genutzten wissenschaftlichen Auskunfts- und Informationsdienst zu Leben und Werken von Carl Loewe.
Nach der Umgestaltung des bisherigen Carl-Loewe-Hauses zum „Carl-Loewe-Museum mit Tonträgersammlung“ in gemeinsamen Engagement von der Stadt Wettin-Löbejün und der ICLG wird ein interessantes neues Angebot in der Kultur- und Musikgeschichte Sachsen-Anhalts mit Alleinstellungsmerkmal angeboten.
Carl Loewe als „Deutschlands Balladenkomponist“, auch genannt der „Schubert des Nordens“, soll so zunehmend wieder in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden. Es gibt bisher weltweit kein Museum, das sich mit Carl Loewe und der Musikballade so intensiv beschäftigt, wie das Carl-Loewe-Haus in Löbejün. Durch umfangreiche Schenkungen von Loewe-Freunden aus aller Welt verfügt die ICLG nunmehr über die nahezu weltweit umfangreichste Loewe-Tonträgersammlung. Verbunden mit einer erlebbaren Geschichte der Entwicklung der Tonaufnahmetechnik (von alten Edison-Phonographen bis zur heutigen Tontechnik) wird das Carl-Loewe-Haus eine Fundgrube für Musikwissenschaftler, Historiker, für Medienfachleuten aber auch für technikinteressierte Jugendlichen darstellen.
Als Musikermuseum wird die Auseinandersetzung mit Loewe’s Musik und vor allem mit der Ballade, ihrer Entwicklung, Darstellung und musikalischen Bedeutung in der Musik, Literatur und Kunst – bis in die heutige Zeit Schwerpunkt auch der zukünftigen Aktivitäten sein. Hier werden vor allem jugendliche Besucher angesprochen, die bisher noch nicht zu der vorrangigen Besuchergruppe der Veranstaltungen der ICLG und insbesondere der Carl–Loewe–Festtage gehörten.
Die Carl-Loewe-Festtage haben sich fest in der Kulturlandschaft Sachsen-Anhalts etabliert. Die 5. Festtage im April 2014 waren ein großer Erfolg.
Höhepunkt war die Eröffnung des Carl-Loewe-Museums im Rahmen der 5.Carl-Loewe-Festtage. Als weiteres Musikermuseum steht das Erleben der Musik Loewes im Mittelpunkt; Hörstationen ermöglichen die individuelle Beschäftigung mit Loewes Musik.
Im Museumsshop können die Besucher CDs mit Aufnahmen historischer Schellackplatten sowie aktuelle Aufnahmen der Kooperationspartner erwerben, die Schriftenreihe der Internationalen Carl-Loewe-Gesellschaft bietet umfassende Einblicke in das Leben und Werk Carl Loewes.

Es bestehen langjährige Kooperationen mit den Carl-Loewe-Gesellschaften in Österreich (Wien) und Japan (Tokio) und seit Beginn 2012 auch mit Polen (Stettin) sowie mit mehreren Loewe-Freundeskreisen in Deutschland.
Die ICLG ist fest integriert in das regionale und nationale Netzwerk aller Anbieter klassischer Musik, wie die deutschlandweite AG Musikermuseen, die "Straße der Musik" in Mitteldeutschland, die AG Musikfestivals in Sachsen-Anhalt.

Termin (Information):
Das neue Musikermuseum im Carl-Loewe-Haus der Stadt Wettin-Löbejün wurde am 25.April eröffnet.

06193 Wettin-Löbejün
Am Kirchhof 2, Löbejün
Telefon: 034603 71188

E-Mail: vorstand@carl-loewe-gesellschaft.de
Homepage: www.carl-loewe-gesellschaft.de

Öffnungszeiten: ab April 2014:
Dienstags/Mittwochs/Donnerstags
jeden 1. Sonntag im Monat
Führungen / Gruppenbesuche auf Anfrage