Branchenbuch Halle (Saale)
Palliativ-Verein für ambulante und stationäre Palliativarbeit e.V. Halle
AnschriftEislebener Straße 26
06126 Halle (Saale)
Telefon: 0151 58818755
Homepage: www.palliativ-halle.de

Das Wort, das Dir hilft, kannst Du Dir nicht selber sagen.
Genau deshalb bieten wir Gespräche mit uns an. Wir, das sind erfahrene Mitmenschen verschiedenster Herkunft und Ausbildung, die es sich zur ehrenamtlichen Aufgabe gemacht haben, Patienten mit unheilbaren oder fortschreitenden Erkrankungen auf ihren letzten Wegen zu begleiten und nach Kräften zu unterstützen. Unsere Arbeit gilt dabei allen Betroffenen. Sie ist undogmatisch und für Sie kostenlos.

Unsere Hilfsangebote gelten Menschen jeder Herkunft, jeder Religion und jeden Alters. Menschen, die von schwerer Krankheit selbst betroffen sind oder als Angehörige mitleiden.

Unser Verein leistet diese Arbeit seit nunmehr 2002 und wir sehen sie als einen Brückendienst, der auf Wunsch auch Trauerarbeit mit Hinterbliebenen umfasst.

Palliation leitet sich vom lateinischen pallium (Mantel) und palliare (lindern) her und meint eine aktive und ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer weit fortgeschrittenen oder fortschreitenden Erkrankung. Palliation steht somit für eine lindernde Behandlung, im Gegensatz zur kurativen (heilenden) oder prophylaktischen (vorbeugenden) Behandlung.

Mit diesem „pallium“, dem Mantel, wollen wir Ihre Würde und Ihr Recht auf Selbstbestimmung schützen, Sie wärmen und Ihr Leiden lindern helfen.

Palliation, wie wir sie verstehen, bejaht das Leben, ist gegen eine Verkürzung, allerdings auch gegen sinnlose Therapieversuche. Ein Ansatz, der auch für Menschen mit schwerer Krankheit gilt.

Wenn Sie sich persönlich über den Verein und die ehrenamtliche Tätigkeit informieren möchten, nutzen Sie die Möglichkeit an einem unserer Ehrenamtlichen-Treffen teilzunehmen oder am "Tag der Offenen Tür" vorbei zu kommen.